8. Auflage kommt bald !

Jetzt ist auch die 7. Auflage vergriffen und wir können derzeit leider nicht liefern. Aber die 8. Auflage ist schon geordert, Ende Juli ist dieses Buch wieder verfügbar, Danke für das großartige Interesse!

__________________________________________________________________________

Kann man es glauben? Doch! Heute, am 6. April ist die 7. Auflage des Kinderbuches von Marco Schulz „Kleiner Marienkäfer Marie und ihre Freunde“ glücklich eingetroffen. Jetzt könnt wieder alle Kunden bedient werden. Der Glückwunsch geht an dich, Marco! Du bist unser Bester!

____________________________________________________________________________

Das ist fast unglaublich für unseren kleinen Verlag, am 10. Februar 2021 wurde die 6. ! Auflage dieses Erfolgtitels geliefert, wir freuen uns mit unserem Autor Marco Schulz.

______________________________________________________________________________

Kleiner Marienkäfer Marie und ihre Freunde

Marie ist ein kleiner Marienkäfer. Immer, wenn sie mich besuchen kommt, erzählt sie mir von ihren Freunden und ihren Abenteuern. Könnt ihr euch vorstellen, wie ein Marienkäfer so lebt? Ein paar Sachen kann ich schon mal verraten. Sie rutscht auf Regenbogen, unternimmt Urlaubsreisen oder lernt surfen. Im Buch findet ihr auch kleine Rätsel und Aufgaben, die ihr lösen könnt, wenn ihr gut aufgepasst habt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen. (Marco Schulz, Autor von Marie)

ISBN 9783982045597 Preis 12,90 €

______________________________________________________________________________

Evangelischer Buchpreis 2021 – Nominierung jetzt!

Done! Viele Leser und Fans des Kinderbuchs Kleiner Marienkäfer haben es schon getan! Leser und Leserinnen nominieren die Bücher für die nächste Vergabe des Evang. Buchpreises 2021: Unterstützer finden den Link hier:

https://www.evangelischerbuchpreis.de/ausschreibung-2021/

______________________________________________________________________________

18. Oktober 2020 – Heilbronner Stimme von Jürgen Kümmerle

Wie stellen sich Firmen der Region auf Mitarbeiter mit Behinderung ein?

Mit dem Rollstuhl ins Büro: Seit Februar begleitet die Heilbronner Stimme den an ALS erkrankten Marco Schulz, der bei Bosch Engineering arbeitet.

Kehrt ein Mitarbeiter nach Krankheit oder Unfall mit einer Behinderung an den Arbeitsplatz zurück, sind Arbeitgeber mitunter gefordert. Neue Stühle, Schreibtische, Türverbreiterungen oder der behindertengerechte Umbau der Toiletten stehen möglicherweise bevor. Bei Bosch Engineering in Abstatt ist so ein Fall eingetreten. Marco Schulz aus Freudental hat im September 2017 die Diagnose ALS (Amyothrophe Lateralsklerose) erhalten. Patienten verlieren die Kontrolle über ihre Muskulatur. Die Heilbronner Stimme begleitet Schulz seit Februar. Zwei Tage nach der Diagnose hält er eine Rede vor 35 Kollegen und erklärt, was ALS ist und was die Krankheit mit ihm anstellt. „Ich wollte eigentlich aufhören zu arbeiten und einen sauberen Abschluss finden.“ Eine Stunde habe er gesprochen. „Das hat alle sehr berührt.“

Seminar organisiert und Kollegen informiert

„Für eine Situation, wie Marco sie durchlebt, gibt es kein Programm“, sagt sein Vorgesetzter Jochen Werner. Der 40-jährige ist Abteilungsleiter des Testcenters und der Vorgesetzte von Schulz. Kurzerhand habe man ein ganztägiges Seminar organisiert, ergänzt sein Kollege Steven Lürtzing. „Das war ein riesiges Spannungsfeld“, sagt der 41-jährige Fachreferent für die Fahrzeugprüfstände. Man habe nach Lösungsansätzen gesucht, wie Kollegen mit der Situation und der Krankheit von Schulz umgehen. „Das war wichtig“, sagt Werner. „Wir haben die Kollegen abgeholt. Manche konnten mit der Situation umgehen, andere ziehen sich zurück.“ Mit dabei war eine Psychologin. Sie hat erklärt, dass jede Reaktion in Ordnung sei. „Die Hilfsbereitschaft der Kollegen war enorm. wir haben aber festgestellt, dass wir Marco nicht mit Hilfsangeboten überrollen dürfen.“ Die Psychologin habe erklärt, dass es wichtig sei, den eigenen Gefühlen Raum zu geben. „Da blieb kein Auge trocken.“ Neben dem persönlichen Zuspruch habe Bosch Engineering dafür gesorgt, dass Schulz weiterhin mitarbeiten kann. „Er hat ein Power-Book erhalten und ist der Einzige, der einen festen Arbeitsplatz hat“, sagt Lürtzing. „Die Geschäftsleitung hat mitgeteilt, dass Marco alles bekommt, was er braucht.“

Hintergrund

2019 waren laut statistischem Landesamt 955.455 Menschen in Baden-Württemberg als schwerbehindert gemeldet. Bei Arbeitgebern der Privatwirtschaft waren 2018 3,94 Prozent und im öffentlichen Dienst 5,22 Prozent Schwerbehinderte beschäftigt. 

Integration ist auch bei anderen Firmen Thema

Die Integration von Schwerbehinderten in den Arbeitsalltag ist auch bei anderen großen Firmen in der Region Thema. Beim zum Würtz-Konzern gehörenden Hotel-Restaurant Anne-Sophie arbeiten Menschen ohne Behinderung mit Menschen mit Behinderung zusammen, teilt Sprecherin Sonja Löhlein mit. Außerdem vergebe man sehr viele Aufträge an Behindertenwerkstätten. Bei Audi in Neckarsulm arbeiten etwa 1000 Menschen mit Schwerbehinderungen. Dies entspreche einer Beschäftigungsquote von mehr als sechs Prozent, sagt Mareike Hieber von der Presseabteilung. Ziel sei es, schwerbehinderte Mitarbeiter jeweils entsprechend ihrer Stärken an ihren Arbeitsplätzen einzusetzen.

______________________________________________________________________________

14. August 2020:

Mit einer 100 Ballon Aktion feiert Marco Schulz die 4. Auflage seines Buches und macht gleichzeitig darauf aufmerksam, dass seine unheilbare Krankheit leider keine Lobby hat. Wer unterstützt ihn noch auf FB oder Instagram mit 3 Fingern für eine stärkere Unterstützung von Forschung und Entwicklung gegen ALS, seid dabei!

                      

Bericht über die Ballonaktion von Jürgen Kümmerle, Heilbronner Stimme

 

Bericht über die Ballonaktion von                  Neckar-Enz Bote, Ludwigsburg

______________________________________________________________________________

24. Juni 2020 

Rezensionen des Kinderbuchs auf Amazon, Facebook und Instagram, z.B.

Margit Schmidt: Ein sehr liebevoll geschriebenes Buch für Kinder ab 2 Jahren zum Vorlesen bzw. Selber lesen für ältere Kinder. Ein Buch, das kleinen Kindern bei bestimmten Situationen Mut machen kann, in dem sie sich zum Teil selbst wiederfinden können. Von mir ganz klare Kaufempfehlung.

Das Buch wurde auch von einigen Prominenten empfohlen, z.B. von den Fußballprofis Ondokor und Kuranyi.

______________________________________________________________________________

     

17.6.20     Bericht über die Buchvorstellung in der Heilbronner Stimme:

„Marco Schulz ist an ALS erkrankt und hat ein Kinderbuch geschrieben.“

80 Seiten dick und mit 18 Abenteuern eines Marienkäfers gefüllt, ist seit Mittwoch das Buch „Kleiner Marienkäfer Marie und ihre Freunde“ auf dem Markt. „Ich bin glücklich, und wenn ich das Ergebnis sehe, auch ein bisschen stolz“, sagt Marco Schulz aus Freudental (Landkreis Ludwigsburg). Der 38-jährige hat ALS (Amyotrophe Lateralsklerose), eine nicht heilbare Erkrankung des Nervensystems. Die Idee zu den Geschichten sei entstanden, als er an seinem Arbeitsplatz einen Marienkäfer beobachtet, der auf seinem Apfel landet. Von diesem unerwarteten Besuch erzählt er seinen beiden kleinen Töchtern. Der Marienkäfer Marie erlebt mit zwölf weiteren Charakteren, von der Ameise bis zum Pferd, verschiedene Abenteuer. Eine Kollegin von Schulz hat das Buch illustriert. „Erste Auflage bereits vergriffen“. Der Verlag Edition hat das Buch aufgelegt. „Es ist witzig. Kinder interessieren sich für kleine Tierchen. Sie lieben Tiergeschichten“, sagt Verlegerin Edith Götzfried. Das Buch sei  in netter Sprache geschrieben. Unabhängig von ALS, von der Schulz seit September 2017 weiß, habe die Verlegerin entschieden, das Buch aufzunehmen. „Wenn die Geschichten nicht gut gewesen wären, hätte ich es nicht genommen. 600 Exemplare der ersten Auflage sind bereits vergriffen, die zweite Auflage mit 400 Exemplaren ist in Arbeit und soll in vier Wochen geliefert werden. „Das ist das erste Mal, dass unser kleiner Verlag eine zweite Auflage bestellt“, sagt Götzfried. Schulz schreibt bereits an einem zweiten Buch. Marie und ihre Freunde müssen in einem verwunschenen Wald einen Schatz finden. Das Buch „Kleiner Marienkäfer“ ist zum Preis von 12,90 € im Handel erhältlich.

______________________________________________________________________________

 15. Juni 2020

Wie angekündigt ist das reizende Kinderbuch, geschrieben von Marco Schulz gerade erschienen!             

Marie ist ein Fünfpunkte-Marienkäfer, der eines Tages auf Marcos Apfel landet und mit dem er sich schnell anfreundet. Denn Marie ist ein aufgewecktes Käferchen, das viele Freunde hat und somit auch viel zu erzählen. Der schwer an ALS erkrankte Autor beweist mit den lustigen Marie-Geschichten seine Lebensfreude und vor allem die Liebe zu seiner Familie, die stets an seiner Seite gegen die Krankheit kämpft. Seid gespannt auf dieses lustige Geschichtenbuch zum Vorlesen und Selber lesen.

                                         

 
 
Jetzt ist es da und schon so erfolgreich!
             

„Kleiner Marienkäfer Marie und ihre Freunde“ ist  schon unglaublich erfolgreich. Die erste Auflage ist bereits durch Vormerkungen und  Bestellungen vergriffen. Die zweite Auflage erscheint am 14. Juli. Auch für diese gibt es bereits Vormerkungen. Wer diese Buch von Marco Schulz gerne haben möchte, kann es bei uns reservieren. 

Kleiner Marienkäfer Marie und ihre Freunde erscheint am 12. Juni 2020, ISBN 9783982045597, 12,90 €.

Für den Autor Marco Schulz geht mit der Veröffentlichung seines Kinderbuchs ein Wunsch in Erfüllung. Hier stellt er euch die liebevollen Geschichten vor:

Marie ist ein kleiner Marienkäfer. Immer wenn sie mich besuchen kommt, erzählt sie mir von ihren Freunden und ihren Abenteuern. Könnt ihr euch vorstellen, wie ein Marienkäfer so lebt? Ein paar Sachen kann ich schon mal verraten. Sie rutscht auf Regenbogen, unternimmt Urlaubsreisen oder lernt surfen. Im Buch findet ihr auch kleine Rätsel und Aufgaben, die ihr lösen könnt, wenn ihr gut aufgepasst habt. ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

Merken